2016 Gemeinderatssitzung vom 18.05.2016

Überraschung auf Gemeinderatssitzung

Überraschend, jedoch offenbar lange und gut überlegt, legte  Peter Keßler gestern am Ende des öffentlichen Teils der Gemeinderatssitzung vom 18.05.2016 sein Mandat als Gemeinderat nieder.

Zu den Gründen führte Peter Keßler aus, dass er nach nun 2 Jahren intensiver Arbeit im Gemeinderat, eine Vielzahl seiner Ideen und Vorstellungen umgesetzt sieht.

Nun wolle er das Feld für Frau Jana Thielemann freimachen, die seinerzeit zur Wahl 2014 ebenfalls für die Liste DIE LINKE kandidierte und mit 43 Stimmen immerhin an 5. Stelle stand.

Nach Annahme des Rücktrittsgesuches wurde Frau Jana Thielemann als Gemeinderätin vereidigt. [zum Statement Peter Keßler]

Jedoch schein das noch nicht das Ende der Veränderungen im Gemeinderat zu sein. Im nichtöffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung erklärte Michael Mertens von der Liste der "Feuerwehrgruppe Etzleben" seinen Rückzug aus der Gemeindepolitik. [Statement Michael Mertens]

Aufgrund des geltenden Verhältniswahlrechts ist nun ein Nachrücker dieser Liste zu berufen. Frau Hella Rieser wurde mit Schreiben des Bürgermeisters bereits gebeten, sich binnen Wochenfrist zu erklären, ob sie eine Wahl zur Gemeinderätin annehmen werde.