das BfA-Projekt

Die BfA in Etzleben... geht nicht, niemals.

Natürlich geht das. Nach einem bisher doch intensiven Jahr, man denke nur an die Aufnahme zur Sendung "unser Dorf hat Wochenende" oder der bisher besucherstärkste Flohmarkt mit geschätzt 2000 Besuchern, laufen die Vorbereitungen für das nächste Projekt schon auf Hochtouren:

"das Etzlebener BfA- Projekt",

Eine ausgediente Telefonzelle soll dabei als Ausleihbücherei und "Bücher für Alle"  im Ortskern aufgestellt werden und jedermann den Austausch von Büchern und sonstigen Lesenswerten zur Verfügung stehen.

Aufgrund glücklicher Umstände wurde eine Telefonzelle, noch dazu in Nostalgie- Gelb, gefunden, welche für 350 € (zzgl. Sprit) zum Verkauf steht.

Glück deswegen, da Telefonzellen von der Telekom für mindestens 450 bis 600 € und aktuell nur in Magenta angeboten werden. Glück auch, da die Telekom die Telefonzellen in der Nähe von Potsdam zur Abholung bereitstellt. Immerhin stehen aktuell bereits Spendengelder zur Verfügung, jedoch fehlen zum Erwerb noch weitere 50 €.

die Telefonzelle ist da

Da die Zeit drängte (die Verkäufer mussten den Lagerort der Telefonzelle beräumen), wurde kurz entschlossen ein großer Hänger ausgeborgt und die fehlenden 50€ für den Erwerb von privater Hand vorgestreckt.

Und dann gings auch schon 2 Stunden lang in Richtung Treffurt, eine idyllisch gelegene Kleinstadt an der Werra, ca. 25 km von Eisenach entfernt.

Rasch war das sicher 250 kg schwere Schätzchen begutachtet und Etzleben für würdig befunden. Mit Sackkarre und Muskelkraft verladen, verzurrt und schon war der Rückweg angetreten.

Nun lagert die Telefonzelle an einen trockenen Ort in Etzleben und harrt der neuen Bestimmung.

28.07.2018 etzleben.de

noch ein prüfender Blick und los gehts
Geschafft und eingelagert.

Wie nun weiter?

Bis zur Aufstellung als Leihbücherei sind noch weitere Anstrengungen notwendig. Die Telefonzelle braucht nicht nur einen neuen Anstrich, sondern eben auch Regale, vielleicht (Solar-) Licht und natürlich ein solides Fundament. 

So werden geschätzt sicher weitere 100€ gebraucht, um das Projekt voranzutreiben.

Warum sehen die Personen so komisch aus?

Ihre Hilfe ist gefragt

Sie finden die Idee gut und wollen diese unterstützen,

dann nutzen Sie die untenstehende Möglichkeit einer Überweisung per PayPal oder nehmen Sie Kontakt auf.

Mit besten Dank

der DBB und etzleben.de

Dann können Sie hier unterstützen...

<
Beispielbild